Roulette

roulette

Sie kennen Roulette noch nicht? Dieses Spiel gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Darum freut es uns natürlich, ihnen hierzu viele verschiedene Spielangebote auf unseren empfohlenen Roulette Online Casinos zur Verfügung stellen zu können. Roulette spielt man an einem speziellen Tisch, in dem in der Mitte ein Rad eingebaut ist.

 

Auf diesem Rad bewegt sich eine Kugel. Alle um das Rad herumsitzenden Spieler wetten auf eine Farbe oder eine Zahl, oder auch mehrfache Wetten gleichzeitig, auf der das Liegenbleiben der Kugel vermutet wird. Darauf können sie ihren Einsatz setzen.

Hinweise zum Mindesteinzatz oder Höchsteinsatz für jedes einzelne Roulettespiel gibt es auf den entsprechenden Online Casinos Seiten. Beim europäischen Roulette erhält jeder Spieler eine eigene Farbe. Vielleicht verhilft die doch vielleicht sogar magische Kraft der Spielfarbe, mit der man gerade spielt, doch zu dem gerade entscheidenden Quäntchen Glück.

Roulette Wettmöglichkeiten

roulette Wettmöglichkeiten

49 verschiedene Wettmöglichkeiten die beim Roulette-Spiel gegeben sind.

Welche Wettmöglichkeiten gibt es?

Einfache Chancen

Es gibt drei verschiede Arten der einfachen Chancen:

  1. Rouge ou Noir (Rot oder Schwarz)
  2. Pair ou Impair (Gerade oder Ungerade)
  3. Manque ou Passe (Niedrig (1-18) und Hoch (19-36)

Bei den einfachen Chancen beträgt die Auszahlungsquote 1 : 1

Mehrfache Chancen

Plein: Es wird auf eine einzelne Nummer gesetzt. Im Gewinnfall, gewinnt man 35 Mal den Einsatz.
Cheval: Es wird auf zwei Nummern nebeneindander gesetzt (z.B. 6 und 7). Im Gewinnfall, gewinnt man 17 Mal den Einsatz.
Transversale Pleine: Es wird auf drei benachbarte Nummern gesetzt. Im Gewinnfall gewinnt man 11 Mal den Einzatz. Wenn man auf die Nummer 0, 1 und 2 setzt heisst die Wettmöglichkeit „Les trois premiers“ (die ersten Drei).
Carré: Es wird auf vier benachbarte Nummern gesetzt. Im Gewinnfall, gewinnt man 8 Mal was gesetzt wurde. Wenn man auf die Nummer 0, 1, 2 und 3 setzt heisst die Wettmöglichkeit „Les quatre premiers“ (die ersten Vier)
Transversale Simple: Es wird auf sechs angrenzende Nummern gesetzt. Im Gewinnfall, gewinnt man 5 Mal was gesetzt wurde.

Douzaine: Es gibt drei Douzaine Gruppen:

  1. Die Zahlen 1 bis 12
  2. Die Zahlen 13 bis 24
  3. Die Zahlen 25 bis 36

Man setzt auf eine von diesen drei genannten Gruppen, im Gewinnfall, gewinnt man 2 Mal den Einsatz.

Kolonne: Es gibt drei Kolonnen:

  1. Die erste Kolonne (1, 4, 7, 10, 13, 16, 19, 22, 25, 28, 31, 34)
  2. Die zweite kolonne (2, 5, 8, 11, 14, 17, 20, 23, 26, 29, 32, 35)
  3. Die dritte Kolonne (3, 6, 9, 12, 15, 18, 21, 24, 27, 30, 33, 36)

Wie bei der Douzaine, wird im Gewinnfall 2 Mal der Einsatz gewonnen.

Amerikanischer und europäischer Roulettekessel

roulette amerikanisches und europaeisches

Ein amerikanischer und europäischer Roulettekessel.

Die amerikanische und die europäische Variante des Roulette sind sich sehr ähnlich. Beim Rad des Roulettetisches besteht der größte Unterschied. Die amerikanische Variante besitzt genau achtunddreißig Kessel, in denen die Kugel zum Stehen kommen kann. Dazu gehören die Zahl Null, die Doppelnull und die Ziffern eins bis sechsunddreißig. In der europäischen Spielvariante gibt es dagegen die Doppelnull nicht, womit man gesamt nur siebenunddreißig Kessen zählt.