Vor- und Nachteile von Paysafecard Casinos

Für Online Casinos wird es immer wichtiger, ein möglichst umfangreiches Zahlungsportfolio anzubieten. Eine Einzahlmöglichkeit, die gerade in den vergangenen Jahren an Beliebtheit zugenommen hat, ist Paysafecard. Hierbei handelt es sich um ein elektronisches Zahlungsmittel nach dem Prepaid-Prinzip. Der größte Vorteil der Paysafecard ist, dass hierüber eine anonyme Zahlung ermöglicht wird. Eine Paysafecard kann sowohl online als auch offline erworben werden. Aber wie funktioniert die Kontoaufladung im Online Casino mit der Paysafecard im Detail, wo genau können die Prepaidkarten von österreichischen Spielern gekauft werden und welche Vor- bzw. Nachteile bringt diese Zahlungsmöglichkeit mit sich?

Wie funktioniert die Paysafecard?

Die Funktionsweise der Paysafecard ist kinderleicht erklärt. Der Kunde erwirbt online oder offline bei den verifizierten Verkaufsstellen eine Wertkarte, genauer gesagt einen 16-stelligen PIN. Der Wert der Paysafecards ist festgeschrieben und bewegt sich zwischen zehn und 100 Euro. Nachdem der Kunde seine persönliche Paysafecard gekauft hat, besucht er eines der vielen Paysafecard Casinos und wählt als Einzahloption „Paysafecard“. Im Anschluss wird er aufgefordert, den Paysafecard-PIN einzugeben. Nachdem dies fehlerfrei geschehen ist, wird der Betrag der Wertkarte auf dem Casinokonto gebucht – ohne zusätzliche Wartezeit. Im Online Casino mit Paysafecard auszahlen funktioniert allerdings leider nicht. Dementsprechend muss für die spätere Auszahlung auf eine alternative Zahlungsmöglichkeit ausgewichen werden.

Die Paysafecard GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Sitz im österreichischen Wien. Die Paysafecard ist ein Produkt der Paysafe Group, zu der auch die bekannten eWallet-Anbieter Skrill und Neteller gehören. Gegenwärtig ist die Paysafecard in 45 Ländern verbreitet.

Schon gewusst? Die Nutzung der Paysafecard ist für den Privatkunden komplett kostenfrei. Wichtig ist es hierfür, gekaufte Paysafecard-PINs innerhalb von zwölf Monaten einzulösen, da anschließend eine Inaktivitätsgebühr von drei Euro pro Monat anfällt.

DIE BESTEN PAYSAFECARD CASINOS 2018

Wo kann ich Paysafecards online und offline kaufen?

Die Frage „Paysafecard wo kaufen“ stellen sich sowohl unerfahrene als auch erfahrene Spieler. Der Kunde kann frei entscheiden, ob er seine Paysafecard online kaufen oder ob er diese im lokalen Einzelhandel erwerben möchte. Aktuell gibt es über 600.000 Verkaufsstellen weltweit. Zu den Partnern von Paysafecard gehören zahlreiche Supermärkte, Drogerien und Tankstellen wie etwa Edeka, Rewe, Penny Aldi, Rossmann, Shell, Esso, Aral, Avia oder Media Markt.

Wer seine Paysafecard online kaufen möchte, sollte sich an den einzigen offiziellen Verkaufspartner „WKV.com“ wenden. Hier ist ein anonymer Kauf jedoch nicht möglich, da der Kunde gezwungen ist, ein „mypaysafecard-Konto“ zu eröffnen. Ein großer Vorteil beim Online-Kauf der Prepaidkarte ist jedoch, dass hier auch per Sofortüberweisung, Giropay oder Kreditkarte bezahlt werden kann. Unterm Strich vermeidet man durch die Nutzung der Paysafecard Codes, dass sensible Kreditkarten- oder Bankdaten an das Online Casino übermittelt werden. Der Wert der Paysafecard kann fünf, zehn, 25, 50 oder 100 Euro betragen.

Online Casinos mit Paysafecard als Zahlungsmethode

Erfreulicherweise bieten mittlerweile erstaunlich viele Online Casinos die Möglichkeit, Einzahlungen über Paysafecard durchführen zu können. Aber welche Internet Casinos mit Paysafecard qualifizieren sich in besonderem Maße?

  • DrückGlück Casino
  • NetBet Casino
  • Lucky Win Slots Casino
  • Mr. Green Casino
  • Ladbrokes Casino

Gibt es einen Paysafecard Bonus?

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es zurzeit keinen speziellen Paysafecard Bonus gibt. Zumeist ist es stattdessen so, dass die Zahlungsmethode „Paysafecard“ in den allgemeinen Bonusbedingungen für die Ersteinzahlung ausgeschlossen ist. Dieser Schritt lässt sich damit begründen, dass der Kunde selbst keine Gebühren für die Nutzung entrichten muss. Das Online Casino muss hingegen einen kleinen Anteil Gebühren bezahlen, sodass es für die Casinobetreiber verständlicherweise attraktivere Einzahlmöglichkeiten gibt als die Paysafecard. Nichtsdestotrotz ist es unter ganz bestimmten Voraussetzungen möglich, einen Paysafecard Bonus zu genießen.

Vor- und Nachteile der Paysafecard

Das Bezahlen im Online Casino mit einer Paysafecard bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. Als Vorteil gilt die Verwendung des Prepaid-Prinzips, wodurch eine Verschuldung des Kunden verhindert wird. Darüber hinaus profitiert der Kunde von einer kinderleichten und blitzschnellen Kontoaufladung im Online Casino, da er im Einzahlvorgang lediglich den 16-stelligen Paysafecard-PIN eingeben muss. Sekunden später erfolgt bereits die Gutschrift. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Möglichkeit, Paysafecard als anonymes Zahlungsmittel zu nutzen. Um wirklich anonym im Online Casino einzuzahlen, muss der Spieler seine Paysafecard in einer lokalen Verkaufsstelle (z.B. Tankstelle oder Supermarkt) kaufen und bar bezahlen. Anschließend kann er den 16-stelligen Paysafecard Code beim Einzahlvorgang im Internet Casino eingeben. Noch bequemer ist es natürlich, seine Paysafecard online zu kaufen. Gebühren fallen für den privaten Nutzer in keinem Fall an.

Zu den Nachteilen der Paysafecard gehört die Tatsache, dass mithilfe dieses elektronischen Zahlungsmittels ausschließlich Einzahlungen und dementsprechend keine Auszahlungen durchgeführt werden können. Darüber hinaus verliert man sein Guthaben, wenn man die 16-stellige PIN verliert. Ein weiterer kleiner Nachteil ist, dass die Paysafecard Werte festgeschrieben sind (fünf, zehn, 25, 50 und 100 Euro). Um größere Einzahlungen vornehmen zu können, müssen also mehrere Paysafecards gekauft und die entsprechenden Codes eingegeben werden.

Tipp: Wer sein Paysafecard Guthaben abfragen möchte, kann dies auf der offiziellen Paysafecard-Website jederzeit tun. Hier muss lediglich der 16-stellige PIN sowie ein Sicherheitscode eingegeben werden, um wenige Sekunden später das jeweils aktuelle Paysafecard Guthaben angezeigt zu bekommen.

Fazit

Wenig überraschend bringt die Nutzung alle Zahlungsmethoden sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. In der Abwägung lässt sich jedoch feststellen, dass gerade das Paysafecard kaufen online mit vielen bequemen Vorzügen einhergeht. Es erfolgt in keinem Fall, also unabhängig davon, wo man seine Paysafecard kaufen möchte, eine Übermittlung sensibler Kreditkarten- oder Bankdaten an das Online Casino. Ein Paysafecard Konto muss man nur dann einrichten, wenn man seine Prepaid-Karte online bei WKV.com erwirbt.