Das Jafco Roulette System

Roulette gehört nicht nur zu den beliebtesten, sondern auch den klassischen Glücksspielen, die in internationalen Casinos vertreten sind. Ähnlich alt wie das Roulette Spiel selbst, sind auch die Versuche, mit Hilfe von Strategien die Gewinnchancen zu erhöhen. Eine dieser Strategien ist das sogenannte Jafco System, welches sich insbesondere für erfahrenere Roulettespieler eignet.

Was ist das Jafco System?

Beim Jafco System handelt es sich im Prinzip um ein „visuelles System“, da der Erfolg hauptsächlich auf dem Beobachten des Wurfs durch den Croupier und das Kesselbeobachten basiert.

Wann kann das Jafco System angewendet werden?

Wichtig bei dieser Strategie ist neben viel Übung und Erfahrung im Roulettespiel auch die Möglichkeit des Wettenplazierens nachdem die Kugel in den Kessel geworfen wurde. Kurz gesagt das Jafco Systemkann nur angewandt werden, wenn der Croupier die entscheidenden Worte „Nichts geht mehr“ nach dem Kugeleinwurf spricht.

Wieso?

Denn genau in diesem kurzen Zeitraum, zwischen Kugeleinwurf und Ausspruch, wird abgeschätzt welche Zahlen an welcher Stelle im Moment des Einwurfs der Kugel standen. Erfahrene und gleichzeitig mit dem Jafco System vertraute Spieler, berechnen dann blitzschnell in welchen Feldern die Kugel in etwa liegen bleiben wird.

Allgemein handelt es sich beim Jafco System um ein System das über einen längeren Zeitraum erlernt werden muss.